Live auf Formentera & Ibiza

Liebe Freunde,

das neue Jahr hat noch gar nicht richtig angefangen, doch schon jetzt können wir voller Stolz mit einer absoluten Knallermeldung aufwarten. Monate voller harter Arbeit und tausender E-Mails liegen hinter uns, doch es hat sich gelohnt. Alle Mitglieder von The PINK FLOYD Project haben sich engagiert und an einem Strang gezogen, was bei einer 11-köpfigen Band wahrlich eine große Herausforderung ist. Schließlich mussten komplette Familien überzeugt, Urlaube beantragt, Flüge gebucht, Appartements gemietet und ein Transport des Equipments organisiert werden, denn: Im kommenden Oktober begibt sich der komplette Clan inklusive Entourage auf eine Konzertreise der besonderen Art!

Mehr…

The PINK FLOYD Project werden zwei Konzerte auf den Balearen, genauer, Formentera und Ibiza spielen. Formentera und Ibiza verbindet so einiges mit der Magie rund um Pink Floyd. Von den Formentera Stippvisiten Syd Barrets in den späten 60ern, über die Arbeit an der Filmmusik zu dem Film More, der z.T. auf Ibiza spielt, bis hin zu den Urlauben, die David Gilmore immer wieder auf die kleinste Baleareninsel führten gilt für die Pitiusen ganz allgemein, dass kaum ein Musikstil besser zu den Inseln passt wie die psychedelischen Werke unserer großen Vorbilder.

#floyd@pitiusas

Was wir nie zu träumen gewagt hätten wird nun Realität: Pink Floyd Songs genau dort zu spielen, wo Pink Floyd am Anfang ihrer Karriere des öfteren Station gemacht haben.

So werden wir entweder ein Konzert in der legendären Blue Bar spielen, einem weltbekannten Treffpunkt für Kreative, Musiker, Ausgeflippte und ganz normale Menschen und ein Ort, den Pink Floyd und auch Storm Thorgerson immer wieder besucht haben oder auf der Plaza in San Fernando.

Ein weiteres Konzert wird es auf dem größten und bekanntesten Hippiemarkt der Balearen - Las Dalias - auf der großen Schwesterinsel Ibiza geben.

Die Konzerte finden in der ersten Oktoberwoche 2017, genauer, zwischen dem 03. und 09. Oktober statt, die exakten Tage werden noch bekannt gegeben. Übrigens ist in dieser ersten Oktoberwoche Vollmond und wir freuen uns jetzt schon, neben vielen Pink Floyd Klassikern auch die komplette „Dark Side Of The Moon“ unter dem magischen Mond Formenteras und Ibizas spielen zu können. Es wäre schön, den ein oder anderen von euch dort zu treffen. Denn eines ist gewiss: Es wird für alle Beteiligten, egal ob Musiker, Familienmitglied oder Musikfan eine magische Woche voller psychedelischer Momente.

Weniger…